"Threat Detection: Cyberangriffe frühzeitig erkennen und eindämmen." (14.06.2018)

Webinar der TÜV Rheinland i-sec GmbH

Die Zeitspanne zwischen der Erkennung von Bedrohungen und der Einleitung von Gegenmaßnahmen kann drastische Auswirkungen auf die Kosten eines Sicherheitsvorfalls haben.

Erfahren Sie in dem Webinar, wie Sie diese Zeitspanne maßgeblich verkürzen und Ihr Unternehmen wirkungsvoll schützen: Der Managed Threat Detection Service von TÜV Rheinland sorgt für die Ausrichtung und Integration der Erkennungsmechanismen und Gegenmaßnahmen in das Risikomanagement Ihres Unternehmens

Das erwartet Sie in dem Webinar von TÜV Rheinland

  • Identifizierung von Bedrohungsaktivitäten im Hinblick auf die für das Unternehmen definierten Top-Risiken
  • Entwicklung von Sicherheitsanalysen für die erweiterte Bedrohungserkennung
  • Nutzung von Verhaltensabweichungen für die Erkennung von verdächtigen und schadhaften Aktivitäten
  • Bereitstellung von essentiellen Kennzahlen für das Risikomanagement-Programm, wie z.B. Häufigkeit von Bedrohungsereignissen

Termine: Donnerstag, 14. Juni 2018 oder Dienstag, 19. Juni 2018

Quelle und Anmeldung: tuv.com



[Stand 14.05.2018]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung