Studie zum Wirtschaftsschutz

Der beste Schutz vor Datendiebstahl, Sabotage und Spionage sind qualifizierte Mitarbeiter.

Geschäftsführer und Sicherheitsverantwortliche in deutschen Unternehmen sehen laut einer Befragung des Digitalverbandes Bitkom IT-Sicherheitsspezialisten und qualifizierte Mitarbeiter als gute Sicherheitsmaßnahme. Bei der IT-Sicherheit wird der Fachkräftemangel besonders bemerkbar. Daher ist das Know-how der Mitarbeiter entscheidend für das Sicherheitsniveau der Unternehmen. Der Digitalverband Bitkom rät den Unternehmen in Schulungen der Mitarbeiter zu investieren.

Darüber hinaus werden Technologien immer bedeutender in der IT-Sicherheit. Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge halten viele Unternehmen als sinnvolle Ergänzung des Sicherheitspaketes.

Quelle und weitere Details zu den Studienergebnissen: Bitkom e. V.



[Stand 2/14/2020]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung