Netze finanzieren und dennoch offen halten

Ausbau erfordert Milliardeninvestitionen

Als Herausforderung bewertet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) den Spagat zwischen "Netzneutralität", also der Gleichbehandlung aller Daten im Internet, und der Finanzierung des Infrastrukturausbaus.

Dass die US-Regulierungsbehörde FCC die Regelungen zur Netzneutralität in Amerika gekippt hat, eröffnet den Netzbetreibern dort nun die Möglichkeit, für bevorzugten Datentransport höhere Preise zu verlangen.

Die Herausforderung bestehe allerdings "darin, die Netze offen zu halten für alle Anbieter von Inhalten, Diensten und Anwendungen, und gleichzeitig die Geschäftsmöglichkeiten der Netzbetreiber nicht zu beschneiden".

Autor: Dr. Achim Dercks, DIHK

Quelle: dihk.de



[Stand 19.12.2017]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung