Logistikoptimierung braucht Standards (09.11.2018)

Sie sind Lieferant, Logistikdienstleister oder Händler und wollen ihre Prozesse so aufeinander abstimmen, dass die Ware effizient bis in die Verkaufsregale des Handels oder direkt bis zum Endverbraucher nach Hause kommt? Dann erleben Sie bei der Tour durch die Offene Werkstatt Köln, wie und an welchen Stellen Standards dabei unterstützen, die logistische Kette zu optimieren.

In den Erlebniswelten steht das hautnahe Erleben von Standards und digitalen Technologien im Mittelpunkt. Begreifen Sie den Nutzen von Standards zum Anfassen in der "Technologies Experience" und optimieren Sie live z. B. eine Transport- und Ladeeinheit. Erfahren Sie, wie sich die gesamte logistische Kette vom Erzeuger bis hin zum Endverbraucher transparenter und effizienter mittels Standards gestalten lässt und folgen Sie in die Value Chain Experience. Sie bekommen gezeigt, wie Ihnen das Zusammenspiel von Identifikationsnummern, Datenträgern und Kommunikationsstandards ermöglicht, Ihre Logistikprozesse über Unternehmensgrenzen hinweg mit Ihren Partnern optimal zu steuern und aufeinander abzustimmen.

Termin: Freitag, 09.11.2018, 15:00-16:30 Uhr
Wo: Offene Werkstatt Köln, c/o GS1 Germany Knowledge Center, Stollberger Straße 108a, 50933 Köln
Veranstalter: Mittelstand 4.0 Kompentenzzentrum eStandards

Jetzt Plätze sichern und zur Führung "Logistikoptimierung braucht Standards" in der Offenen Werkstatt Köln anmelden:
Die Teilnahme an der Führung durch die Offene Werkstatt Köln ist kostenfrei.

Veranstaltungswebseite mit weiteren Informationen: estandards-mittelstand.de




[Stand 04.10.2018]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung