Künstliche Intelligenz in der Verwaltung

Das Kompetenzzentrum Öffentliche IT wagt einen Blick in die Zukunft und stellt sich die Frage, wie der Einsatz von Künstlicher Intelligenz die öffentliche Verwaltung bis zum Jahr 2030 verändern könnte. Da die Antwort von zahlreichen Einflussfaktoren abhängt, sind aus heutiger Sicht daher unterschiedliche Szenarien denkbar.

Entscheiden in Zukunft nur noch Maschinen oder weiterhin der Mensch? Wie steht es um Datenverfügbarkeit, Qualitätssicherung und Akzeptanz in der Bevölkerung? Welche Rahmensetzungen führen zu welchem Szenario und wie können wir diese bereits heute steuern? Gemeinsam mit Experten/innen hat das Kompetenzzentrum vier Zukunftsbilder entworfen, herausgekommen ist eine Publikation "Exekutive KI 2030" die Orientierung geben für die politische Weichenstellung im Hier und Jetzt.

Quelle und Publikation zum Download: Öffentliche IT



[Stand 08.02.2019]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung