Projekte und Initiativen

Bildung ist ein sehr wichtiges Thema in der Region Köln. Zahlreiche Projekte, Programme und Initiativen wurden aufgesetzt, um Schüler, Studenten, Auszubildende und Berufstätige optimal für den Beruf in der Informations- und Kommunikationstechnik zu unterstützen. 

Auch Kooperationen und der enge Austausch von Schülern, Schulen und der Wirtschaft in der Region stehen immer höher im Kurs. Hier haben wir Ihnen alphabetisch einen Auszug aus den regionalen Aktivitäten aufgelistet. Auf dem Portal bildung.koeln.de finden Sie zudem Projekt regionale Schulen.


 

 

Regionale Ausbildungsmesse mit Unternehmen, die als Aussteller rund um die Themen Studien- und Berufswahl beraten.

Mit der Nachwuchsinitiative „erlebe it“ wird ein klares Signal gesetzt. Jugendliche früh davon zu überzeugen, dass sie unbegrenzte Möglichkeiten haben, mit IT-Know how Erfindungen zu machen, die das Leben praktisch aller Menschen beeinflusst, bedeutet, sie ein ganzes Leben lang von IT zu faszinieren. „erlebe it“ bietet Ihnen und Ihrem Unternehmen das Sprungbrett in den Pool der ITK-Nachwuchskräfte. Einbringung von Unternehmen erwünscht.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom 'Matching-Projekt' der IHK Köln bringen durch Gespräche mit Jugendlichen und Ausbildungsbetrieben die zueinander passenden Ausbildungspartner zusammen.

Die Initiative IT-Fitness möchte gemeinsam mit Ihnen ermitteln, wie man die IT-Kompetenzen der Deutschen verbessern kann. Aus allen Vorschlägen wird ein Manifest für die Politik erstellt und an wichtige Repräsentanten übergeben. Unter anderem zahlreiche Veranstaltungen und Initiativen an Schulen.

Gezielte Fort- und Weiterbildungen von Lehrkräften (individuelle nach Bildungsstufen) für IT und Medienthemen.

Die Kölner Wissenschaftsrunde hat zum Ziel, die Wirtschafts- und Wissenschaftspotentiale der Region besser zu vernetzen, gemeinsame Projekte aufzulegen und Förderschwerpunkte zu definieren. Vor allem soll der Kontakt zu Unternehmen aus der Region geknüpft und vertieft werden und für die Bürgerinnen und Bürger das wissenschaftliche Potential von Köln sichtbar gemacht werden.

KURS-Lernpartnerschaften stellen einen wesentlichen Baustein in den schulischen Programmen zur Öffnung von Schule und Unterricht in Richtung Wirtschaft und Arbeitsleben dar. Lernpartnerschaften sind geplante Zusammenarbeit zwischen Schule und Nachbarbetrieb. Auf der Basis von Einstiegsvereinbarungen sammeln die Partner Erfahrungen in der Zusammenarbeit. Mit Unterstützung der KURS Koordinatoren entwickeln sie ihre Zusammenarbeit kontinuierlich weiter. Lernpartnerschaften unterstützen die Entwicklung zeitgerechter Formen und Inhalte eines praxis- und realitätsnahen Unterrichts.

Die sk stiftung unterstützt Jugendliche aus der KölnBonner Region dabei, die Welt der Medien besser zu verstehen und sie aktiv mitzugestalten. Dazu werden in Köln und Bonn verschiedene Workshops, Projekte und Veranstaltungen angeboten.

Die Initiative des Bund junger Unternehmern gibt Schülern die Möglichkeit, Einblicke in Unternehmen und deren Führung zu erhalten.

Schon im Grundschulalter die Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften zu wecken - das ist das Ziel des Projekts "TuWaS!", Technik und Naturwissenschaften an Schulen.

Um den Dialog zwischen Bildung und Wirtschaft zu fördern, haben DIE JUNGEN UNTERNEHMER - BJU das Projekt „Unternehmer im Klassenzimmer“ ins Leben gerufen. Im Rahmen des Projekts gehen junge Unternehmer in Gymnasien, Gesamtschulen sowie Haupt- und Realschulen. Dort stehen sie für eine Schulstunde den Schülern Rede und Antwort.

Ziel von Wirtschaftsexperten an Schulen ist es, die Kenntnis von Wirtschafts- und Arbeitswelt zu verbessern. Viele Schülerinnen und Schüler verfügen nur über unzureichende Kenntnis des Wirtschaftslebens und der unternehmerischen Praxis. Dies wirkt sich unmittelbar auf die Berufsorientierung und Berufswahl aus. Ziel von Wirtschaftsexperten an Schulen ist es, durch Expertenvorträge in den Schulen, die Kenntnis von Wirtschafts- und Arbeitswelt zu verbessern und Impulse für die Berufswahl zu geben.

Zusammenstellung der bildung.koeln.de von Websites zur Steigerung der Medienkompetenz von Schülern und Auszubildenden. Unter anderem mit dem Internet-ABC, dem Internet-Führerschein, Klick-Safe, fragFINN oder netzcheckers.

Kölner Initiative zur Vermittlung von Wissen rund um das Thema »Umgang und Sicherheit im Internet« für Eltern und Lehrer.

Learning by doing! Ausprobieren und Erlernen neuer Technologien, wie zum Beispiel 3D-Druck, in der Stadtbibliothek Köln.

Übersicht von Einstiegsprogrammen und viele Informationen für einen Berufsstart in der IT-Branche.


Diese Recherchen werden regelmäßig überprüft. Ein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit können wir leider nicht garantieren. Sollten Verlinkungen oder Informationen dennoch unvollständig oder nicht aktuell sein, würden wir uns über eine kurze Nachricht sehr freuen.



[Stand 21.01.2015]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung