IoT Future Trends (07.02.2019)

In Köln geht es um Payment im Internet der Dinge.

Wir leben im Zeitalter der Automatisierung. Bezahlvorgänge erledigen wir in der Praxis jedoch häufig selbständig. Mit dem Einstieg von GooglePay und ApplePay sehen Experten für Deutschland im kommenden Jahr den Durchbruch für das Bezahlen mit dem Smartphone.

Was muss darüber hinaus passieren, um uns das Bezahlen einfacher zu machen? Welche Anforderungen muss die Technologie erfüllen? Wie behalten Endkunden die Übersicht über ihre Transaktionen?

Das Internet of Things wird zukünftig noch einen drauflegen. Denn es ist sehr wahrscheinlich, dass die Dinge für uns bezahlen werden, und dass Maschinen ohne Zutun des Menschen untereinander Geld transferieren.

Ist das dann das Internet of Payments? Und wenn ja: Wie funktioniert das? Wie werden Maschinen automatisch Dienstleistungen beauftragen und bezahlen? Wer kontrolliert und behält den Überblick über Portemonnaie oder Buchhaltung?

Fest steht: Das Internet der Dinge erfordert neue Finanzdienstleistungen. Einige Geschäftsmodelle gibt es schon. Aber für Händler, Logistik und andere Wirtschaftszweige stehen schon in naher Zukunft Veränderungen an, beispielsweise durch Pay-per-Use-Modelle.

Die Internetwirtschaft bietet die Basis für Unmengen globaler und extrem sicherer Transaktionen. Deswegen wollen der eco Verband auf den IoT Future Trends gemeinsam mit Ihnen erörtern, wie die Rahmenbedingungen für mobiles und automatisiertes Bezahlen aussehen. Dazu wird ein Blick auf aktuelle Use Cases und zukünftige Anforderungen relevanter Branchen geworfen und sich mit neuen (Krypto-)Währungen beschäftigt. Davon ausgehend wird ein Bild zukünftiger Abwicklungen und formulieren notwendige Voraussetzungen und Aktivitäten skizziert.

Alle Informationen zu den IoT Future Trends des eco finden sich auf der Website des Verbandes.



[Stand 20.12.2018]

Industrie und Handelskammer zu Köln
Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln | Internet: www.ihk-koeln.de
Tel: 0221 1640-0 | Fax: 0221 1640-1290
E-Mail: info@koeln.ihk.de
Für die Richtigkeit der in dieser Website enthaltenen Angaben können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr übernehmen.
 
ICT-Cologne Newsletter