Innovationslabor für den öffentlichen Sektor

Die Metropolregion Rhein-Neckar und die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer wollen ein Innovationslabor für den öffentlichen Sektor aufbauen.

In dem Innovationslabor sollen Wissenschaftler, Mitarbeiter aus Behörden sowie Akteure aus weiteren gesellschaftlichen Bereichen Strategien zur Modernisierung von Staat und Verwaltung entwickeln und testen können.

Die Möglichkeiten der Digitalisierung stehen bei der Zusammenarbeit im Mittelpunkt. Wissenstransfer im Fokus „WITI“ und das Innovationslabor erhoffen, das wissenschaftliche Erkenntnisse schneller und effektiver in die Verwaltungspraxis überführt werden. Gleichzeitig soll das Projekt dabei helfen, alltägliche Problemstellungen und Anforderungen der Verwaltungen besser in die Forschungsaktivitäten der Universität Speyer zu integrieren.

Quelle mit weiteren Erläuterungen: egovernment-computing.de



[Stand 29.05.2018]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung