Gesundheit digital

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat eine Umfrage zur Smarten Gesundheit veröffentlicht.

Nur wenig Deutsche lassen ihre Gesundheit durch Smartphones (18 %) und Wearables (8 %) überwachen. Der Studie nach ist auch im kommenden Jahr mit keinem starken Anstieg  der smarten Gesundheit zu rechnen.

Die Angst vor dem Zugriff Unbefugter ist als Kriterium hierfür maßgeblich.

Studie: Smarte Gesundheit 2017

Quelle: bearingpoint.com



[Stand 12.12.2017]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung