Netzwerke für die Digitale Wirtschaft

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen fördert vier Netzwerke für die Digitale Wirtschaft mit mehr als 750.000 Euro. Insbesondere für Gründer sind Netzwerke von großer Bedeutung, da sie Austausch mit anderen Unternehmern, Investoren und Kooperationspartnern bedeuten.

Um die Digitale Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen zu stärken, unterstützt die Landesregierung im Rahmen des Förderwettbewerbs „DWNRW-Networks“ Netzwerk-Projekte. In der dritten Runde hat eine unabhängige Jury Projekte im Rhein-Kreis-Neuss, Südwestfalen, Coesfeld und Solingen zur Förderung empfohlen. Die ausgewählten Projekte sind Anlaufstellen für konkrete Beratungs- und Finanzierungsfragen. Sie arbeiten mit den sechs Hubs der Digitalen Wirtschaft zusammen und ergänzen den regionalen Austausch.
 
Ein vierter Förderaufruf, mit dem weitere Netzwerkprojekte gefördert werden, ist gestartet. Beantragt werden kann eine Fördersumme zwischen 50.000 und 200.000 Euro. Beiträge können bis zum 17. August 2018 beim Projektträger Jülich (PtJ) eingereicht werden.
 
Informationen zum Ausschreibungsverfahren finden Sie auf ptj.de.

Quelle: land.nrw



[Stand 04.06.2018]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung