Digital Brunch - Digital Lokal – Wie digital ist unsere Region? (08.11.2018)

Diskussion und Workshop – Möglichkeiten und Trends am Point of Sale

8. November 2018 | 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr | Digital Lab der IHK Köln

Digitale Schaufenster und Regale, QR-Codes, touchable Displays in Verkaufsläden, Beacon Lösungen, digitale Wegeführung, Couponing oder Location Based Services….

Die Digitalisierung schreitet rasch voran!

Eine Herausforderung für Händler, Dienstleister und alle Unternehmen, die im direkten Kundenkontakt stehen.

Wie spreche ich meine Zielgruppen an und binde digitale Mittel sinnvoll ein, um langfristige Erfolge zu erzielen. Neue Trends kommen und gehen. Um herauszufinden, welche Möglichkeiten für das eigene Unternehmen geeignet sind und in wirtschaftlicher Relation zum Aufwand stehen bedarf es Know-How, Schnelligkeit, Flexibilität und Innovationsbereitschaft – auch im stressigen Arbeitsalltag. Durch welche Maßnahmen erreiche ich meine digitalen Zielgruppen? Welche Möglichkeiten eignen sich für mein Business?

Welche Stolpersteine und Gefahren gibt es aus rechtlicher Sicht?

Nach einem einleitenden Wake-Up-Call ergibt sich beim DIGITAL BRUNCH die Möglichkeit, bei einem ausgedehnten Frühstück mit Experten und Interessierten, sich über die Herausforderungen auszutauschen und seine individuellen Problemstellungen zu diskutieren. Zudem erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam mögliche Anwendungsszenarien für ihre Branche.

Der DIGITAL BRUNCH ist ein Format der Initiative Digital Cologne. Die Teilnahme ist begrenzt.


Programm

10:00 Uhr - Begrüßung der Initiative Digital Cologne
Sarah Johannsen Roth | IHK Köln
Dieter Schiefer | IHK Köln
Philip Reichardt | Vorstellung Handel IHK Köln

10:05 Uhr - Wake-Up-Call: Der Handel im Wandel
Digitalisierung am Point of Sale – Chance oder Fluch?


10:50 Uhr - Open Space: Diskussion am Frühstückstisch
Moderierter Austausch von Interessierten und Experten zum Thema Digital Lokal

11:15 Uhr - Einblick Generation Y: Möglichkeiten und Herausforderungen der Zielgruppenansprache in Zeiten digitaler Individualisierung
Efkan Yildirim | Hochschule Fresenius/ antwerpes ag

12:00 Uhr - Workhour: Trends und Möglichkeiten im direkten Kundenkontakt und am Point of Sale
Überblick und virtuelle Beispiele von Händlern und KMUs
Jens Epe | World of VR GmbH

Experten in der Runde:
Rechtliche Perspektiven und Regularien
Michelle Petruzzelli | LLR Legerlotz Laschet und Partner Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Digitalisierungsmöglichkeiten für lokale Händler
Thimo Eckel | Lokaso GmbH

12:50 Uhr - Networking und Austausch

13:30 Uhr - Ausklang der Veranstaltung

Moderation: Thomas Riedel, Journalist

Quelle und Anmeldung: IHK Köln



[Stand 11.10.2018]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung