Digital Brunch - Digitale Prozesse (20.02.2018)

Diskussion und Workshop – Welche Geschäftsabläufe können und sollten sinnvoll und wirtschaftlich digitalisiert werden?

20. Februar 2018 | 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr | Ort: Digital Lab der IHK Köln

Digitalisierung entlang der Wertschöpfungskette, optimale bereichsübergreifende Vernetzung der Systeme und Zugriff auf alle Fachbereiche. Die Digitalisierung von Arbeitsprozessen und betrieblichen Abläufen stellt branchenweit eine große Herausforderung dar. Entscheidungen, welche Prozesse an welchen Stellen sinnvoll zu digitalisieren sind, um wirtschaftlich Vorteile daraus zu ziehen, müssen strategisch, organisatorisch und personell gut überlegt sein.

Die Vielfalt der digitalen Anwendungen ist unbegrenzt. Welche eignen sich für den eigenen Betriebsablauf und stellen einen wirklichen Mehrwert dar? Wie sind Systeme im Arbeitsalltag sinnvoll zu integrieren und welche Möglichkeiten gibt es, Prozesse effizient und effektiv umzustellen. Wie stellt sich in diesem Zusammenhang mobiles Arbeiten dar und welche Sicherheitsthemen und Rechtskonformitäten gilt es zu beachten?

Nach einem einleitenden Wake-Up-Call zu „Digitalisierung entlang der Wertschöpfungskette“ ergibt sich beim Digital Brunch die Möglichkeit, beim ausgedehnten Frühstück mit Experten und Interessierten über die Herausforderungen auszutauschen und seine individuellen Problemstellungen zu diskutieren. Zudem erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam mögliche Anwendungsszenarien für ihre Branche.

Programm

10:00 Uhr - Begrüßung der Initiative Digital Cologne
Sarah Johannsen Roth | Dieter Schiefer | IHK Köln

10:05 Uhr - Wake-Up-Call: Digitalisierung ist keine Software sondern Unternehmensstrategie
Digitalisierung entlang der Wertschöpfungskette und in den zentralen Prozessen, Integrierte & vernetzte Systeme
Iris Pfafferott | HENDRICKS, ROST & CIE. GmbH

10:50 Uhr - Open Space: Diskussion am Frühstückstisch
Moderierter Austausch von Interessierten und Experten zum Thema Business Software

12:00 Uhr - Workhour: Moderierte Diskussionsrunde Der Digitalisierungsspiegel und dessen Kernaussagen
Entwicklungen und potenzielle Einsatzfelder, sicherheitsrelevante Themen und Zertifizierungsmöglichkeiten
Stefan Kühle | TÜV Rheinland Consulting GmbH

12:50 Uhr - Networking und Austausch

13:30 Uhr - Ausklang der Veranstaltung

Panel
Experten in der Runde:
Andreas Biesterfeld-Kuhn | LHR Law
Lars Strempel I Lars Strempel Unternehmensberatung

Moderation: Thomas Riedel, Journalist

Der DIGITAL BRUNCH ist ein kostenfreies Format der Initiative Digital Cologne. Die Teilnahme ist begrenzt.

Quelle und Anmeldung: ihk-koeln.de



[Stand 02.01.2018]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung